Root Cause Analysis Training

Root Cause Analysis Training

Als wichtiger Baustein eine ISO-Zertifizierung bzw. eines erfolgreich eingeführten QM-Systems in Ihrem Unternehmen, kommen Sie um Root Cause Analysis (RCA) nicht herum. Root Cause Analysis leitet Sie an, wie Sie bei entdeckten Problemen und/oder Nonconformities in Ihrem Prozess die richtigen Schlüsse ziehen und somit auch die notwendigen korrektiven Maßnahmen auswählen, damit eine Wiederholung des Problems im Idealfall ausgeschlossen wird. Dabei legen wir bei dem Training wert, den ganzheitlichen Ansatz zu inkludieren – somit methodisch nicht nur da anzusetzen, wenn ein Problem bereits aufgetreten ist, sondern auch auf vorhandene Ist-Prozesse zu schauen und eine Fehlerminimierung im Vorwege zu betrei-ben.

Ihr Nutzen

In unserem Seminar

  • erhalten Sie einen Überblick über die Theorie von Root Cause Analysis
  • lernen Sie Methoden für die
    Fehlerminimierung im Vorwege
    Umgang mit Problemen
    Identifikation der richtigen korrektiven Maßnahmen
  • lernen Sie zusätzliche Tools zur Optimierung Ihres Qualitätsmanagements
  • verproben wir die Umsetzbarkeit der Tools in Ihrem Unternehmen durch praktische Übungen

Teilnehmerkreis

Unser Seminar wendet sich an Qualitätsmanager, Process-Owner und Projektmanager, die ihre methodischen Kenntnisse für einen praktischen Einsatz von Root Cause Analysis in Ihrem Aufgabenbereich erweitern möchten.

Themenüberblick

Fehlerpunkt-Analyse

  • Wie kann ich den Prozess analysieren, bevor ein Problem entsteht
  • Welche Maßnahmen lassen sich ableiten

RCA Theorie

  • Was ist ein Problem – Definition
  • Analyse-Arten für eine erfolgreiche RCA Prozessierung
  • Observation / Interviews
  • Korrektive Maßnahmen identifizieren

Tools und Methoden

  • Makigami
  • SIPOC
  • 5S
  • KPI-Tracking

Praxis-Übungen

  • Anwendung erlernter Techniken und Tools auf den konkreten Inhouse Fall
  • Machbarkeits-Analyse der Tools für den Inhouse-Gebrauch

 

Methodik

Praxisorientierter Trainer-Input und Diskussionen, strukturierte Übungen, Fallbearbeitung und Erfahrungsaustausch, Gruppen- und Einzelarbeit mit Feedback, Transferhilfen für den Alltag.

Als PDF downloaden

Ihr Trainer:

Carsten Meyer-Mumm studierte BWL mit Schwerpunkt Logistik nebenberuflich in Hamburg. Er hat 22 Jahre bei der Schenker Deutschland AG gearbeitet und während dieser Zeit unterschiedliche Führungspositionen im Unternehmen – sowohl in Europäischer als auch globaler Verantwortung – bekleidet. Unter anderem war er für die Einführung eines neuen Transport-Management-Systems für die Region Europa zuständig. Seine Schwerpunkte sind Projekt- und Prozessmanagement, Logistik, Personalmanagement, Training und Business-Coaching. Er lehrt an der Northern Business School in Hamburg Global Supply Chain Management, Projektmanagement, International Human Resource Management und Diversity Management.

Zur Übersicht